veröffentlicht am
Ausstellung Natalia Stryzhko – TRAVEL DIARY. CHINA

Eröffnung: Montag, 23. Jänner 2023, 18:00 – 20.30 Uhr
Laufzeit: 24. Jänner – 16. April 2023
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 12:00 – 22:30 Uhr
In Kooperation mit Hey Dim Sum Gallery: 1080 Wien, Strozzigasse 36

Am 23. Jänner, einen Tag nach dem chinesischen Neujahrsfest, eröffnet die Galerie Rudolf Leeb in der Hey Dim Sum Gallery, dem neuen chinesischen Restaurant in Wien 8, Strozzigasse 36, das sich der Verbindung von Kunst und Kulinarik verschrieben hat, eine Ausstellung mit der aus der Ukraine geflüchteten Künstlerin Nataliia Stryzhko, die Bilder mit einem Bezug zu China geschaffen hat – Travel Diary.

Anmerkungen zu einer Reise nach China

Das Durchblättern des Tagebuchs einer Reise nach China inspirierte die Künstlerin zu
einem Memoiren-Zitaten-Projekt. Ihre Erinnerungen sind wie bunte Akzente vergangener
Reisen. Notizen, Fotos, Skizzen und Kalligraphien – alle diese Eindrücke wurden nun von
Nataliia Stryzhko in neuen Bildern für diese Ausstellung nachempfunden.

Nataliia Stryzhko ist kurz nach Kriegsbeginn mit ihrem Sohn aus Kiew geflüchtet und lebt
jetzt in Wien. Sie ist PhD-Studentin an der Akademie der bildenden Künste in Wien und
arbeitet an einer Studie über zeitgenössische Kalligraphie in China. Ihre Arbeiten sind in
der Ukraine bereits in vielen privaten Sammlungen vertreten, hängen aber auch in den
Amtsräumlichkeiten des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj.


www.nataliiastryzhko.com @nataliia.stryzhko
www.galerierudolfleeb.at @galerierudolfleeb

Mehr
Beiträge

Datenschutz
Wir, Xi Dan Gastronomiebetriebs GmbH (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Xi Dan Gastronomiebetriebs GmbH (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.